Grenzen ueberwinden

Neues denken und erfahren, Grenzen überwinden

Wir denken nicht darüber nach, WIE wir unsere alltäglichen Tätigkeiten ausführen. Infolge unseres städtisch geprägten Lebenswandels schleichen sich schädliche Gewohnheiten ein, die u. a. zu Verspannungen, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und auch zu einer allgemein zunehmenden Steifigkeit und Gliederschwere führen können.

Die Alexander-Technik zeigt Ihnen Ihren Weg, Gewohnheiten zu erkennen und durch neue, günstige Handlungsmuster zu ersetzen.

Hierbei geht es nicht darum, etwas Bestimmtes "zu tun“. Im Gegenteil, Sie lernen, sich (in Ruhe) zu LASSEN, damit Ihre natürlich gegebenen Reflexsysteme – wieder – für Sie arbeiten.

Es wird, wie eine Schülerin von mir so treffend feststellte, „eine Basis geschaffen“, von der sich dann alle täglichen Bewegungen und Aktivitäten ableiten und neu koordinieren.

Daher profitieren alle Menschen auf ihre ganz individuelle Art von dieser Arbeit.

 

fuerwen allee ciemsee

Bewegungen in der Freizeit

  • WIE Sie joggen
  • schwimmen
  • nordic walking machen
  • radfahren
  • musizieren
  • lesen
fuerwen Kermit

Bewegungen im täglichen Leben

  • WIE Sie gehen
  • stehen
  • sich setzen und wieder aufstehen
  • Treppen steigen
  • Handy gucken
  • abwaschen
  • am Tisch sitzen
  • Essen zubereiten
  • Zähne putzen
  • nach einem Gegenstand greifen
fuerwen meeting

Bewegungen im Beruf

  • WIE Sie im Auto sitzen oder in der Bahn
  • am PC arbeiten
  • in Meetings sitzen
  • allg. ungünstige, weil statische Körperhaltungen einnehmen
fuerwen friseur

Berufe, in denen häufig statische Körperhaltungen eingenommen werden

  • Büroangestellte
  • ZahnärztInnen und –helferInnen
  • FriseurInnen
  • MusikerInnen
glueck gehabt 500

Und für alle, die sich mehr Leichtigkeit, Beweglichkeit und Vertrauen in ihrem Leben wünschen!

 

Lassen Sie uns beginnen!